Winkel-Thermoelemente, Typ J, 400°C / 6197A

Diese Winkel-Thermoelemente eignen sich zur Überwachung der Werkzeugtemperatur und von Strömungsschwankungen oder Verstopfungen von Kühlkanälen. Winkelthermoelemente sind überall dort von Vorteil, wo ein gerader Kabelabgang nicht möglich oder nicht erwünscht ist, z. B. in Heißkanalverteilern.

6197A

Diese Winkel-Thermoelemente eignen sich zur Überwachung der Werkzeugtemperatur und von Strömungsschwankungen oder Verstopfungen von Kühlkanälen. Winkelthermoelemente sind überall dort von Vorteil, wo ein gerader Kabelabgang nicht möglich oder nicht erwünscht ist, z. B. in Heißkanalverteilern.
Main features / advantages
  • Kurze Reaktionszeit bei Temperaturänderungen für schnelle Reaktionen im Regelkreis
  • Robust gegen mechanische Belastung
  • Knickschutzfeder dient als mechanischer Schutz
  • Temperaturbereich: 0 … 400°C
  • Typ J Stahl / Kupfernickel nach DIN EN 60584 und ANSI 96.2
Der Temperatursensor Typ 6197A erfasst die Temperatur im Spritzgießwerkzeug und hilft bei der Überwachung und Optimierung des Spritzgießprozesses. Das Messprinzip basiert auf Thermoelementen vom Typ J. Diese Winkelthermoelemente eignen sich zur Temperaturmessung an Spritzguss- und Druckgussformen aus Kunststoff. Winkelsensoren sind überall dort von Vorteil, wo ein gerader Kabelabgang nicht möglich oder nicht erwünscht ist, z.B. aus Platzgründen an Heißkanalverteilern. Die Knickschutzfeder der Anschlussleitung dient als mechanischer Schutz. Der Sensor lässt sich einfach mit einer Schraube befestigen.
Datenblatt
Englisch
PDF
288.6 KB
PDF, 288.6 KB