Onboard-Datenerfassungssysteme KiDAU Basic, für Crashtest-Anwendungen / K3881C

Diese Onboard-Datenerfassungssysteme verfügen über modulares Design und eine Abtastrate von max. 100 kHz; sie gehören zur Familie Typ K3881C (KiDAU Basic).

K3881C

Diese Onboard-Datenerfassungssysteme verfügen über modulares Design und eine Abtastrate von max. 100 kHz; sie gehören zur Familie Typ K3881C (KiDAU Basic).
Hauptmerkmale / Vorteile
  • CrashLink-Schnittstelle
  • 32 analoge und 16 digitale Kanäle
  • Erweiterte Li-Ionen-Akkutechnologie für bis zu 20 Minuten
  • Direkte Aufzeichnung im Flash-Speicher
  • Kompatibel mit CrashDesigner
  • Entspricht Standards SAE J211 und ISO 6487
Ein System KiDAU Classic verfügt über 32 analoge und 16 digitale Eingänge. Die Belegung der 32 analogen Eingänge mit verschiedenen Steckern und Pins wird über SD-Panels abgebildet. Jeder analoge Kanal besteht aus einem programmierbaren Eingangsverstärker, einer Brückenspeiseschaltung, einem Tiefpassfilter und einem 16-Bit-A/D-Wandler. Die Genauigkeit des Verstärkers ist typischerweise besser als 0,1 % und die Eingangsimpedanz über 10 MΩ. Die Verstärkungswerte können von 0,5 bis 10000 programmiert werden. Eine interne Referenzspannung wird zur präzisen Steuerung der Verstärkereinstellung verwendet, die über eine Softwareschleife erreicht wird. Die Brückenspeisespannung ist für jeden Kanal separat programmierbar. Der Brückenabschluss für Halbbrücken kann intern umgeschaltet werden. Eine Kurzschlussbegrenzung ist vorgesehen. Im Gegensatz zu früheren Designs ist der Eingangstiefpassfilter nur als adaptiver Anti-Aliasing-Filter ausgeführt. Alle notwendigen Filterungen nach SAE-Filterklassen müssen in der Auswerte- und Analysesoftware oder dem CrashDesigner vorgenommen werden. Jeder Kanal der KiDAU verfügt über einen eigenen, separaten Wandler mit einer Auflösung von 16 Bit. Dadurch werden alle Kanäle gleichzeitig abgetastet, so dass keine Zeitlücke zwischen verschiedenen Kanälen entsteht. Die maximale Abtastrate der KiDAU beträgt 100 kHz. Jeder Kanal des KiDAU Classic verfügt über einen eigenen D/A-Wandler zur Kompensation der Offsetspannung. Im Gerät werden weder Potentiometer noch Trimmer oder mechanische Schalter verwendet. Alle Einstellungen werden per Software automatisch oder per Befehl vorgenommen.
Datenblatt
Englisch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.