Multi-Messzündkerzen mit integriertem Drucksensor und faseroptischem System / MMSP

Diese Multi-Messzündkerzen verfügen über einen integrierten Hochtemperatur-Miniaturdrucksensor und ein faseroptisches System zur Druckanzeige und optischen Verbrennungsanalyse in Benzinmotoren.

MMSP

Diese Multi-Messzündkerzen verfügen über einen integrierten Hochtemperatur-Miniaturdrucksensor und ein faseroptisches System zur Druckanzeige und optischen Verbrennungsanalyse in Benzinmotoren.
Hauptmerkmale / Vorteile
  • 8 optische Fenster in der Brennkammer
  • Radiale und/oder axiale Richtung der Beobachtung
  • Integrierter 3-mm-Zylinderdrucksensor
  • Gewindegrößen: M10x1, M12x1,25, M14x1,25
  • Verschiedene Temperaturbereiche, Funkenpositionen und Elektrodenabstände möglich
Acht optische Sonden erfassen die Verbrennungsstrahlung in bestimmten Bereichen der Brennkammer. Die erfasste Lichtintensität wird über Lichtleitfasern zu hochempfindlichen optischen Verstärkern geleitet und in ein Spannungssignal umgewandelt. Die bündige Position des Drucksensors sorgt für eine hohe Signalqualität, auch bei Klopfvorgängen und hohen Motordrehzahlen. Der Wärmebereich der Zündkerze und das Klopfverhalten im Brennraum bleiben dank des minimalen Totvolumens unverändert.
Datenblatt
Deutsch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Englisch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Handbuch
Deutsch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Englisch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.