IEPE Triaxiale Beschleunigungssensoren, Subminiatur, Quarz, 1000 g / Z22198

sub miniature triaxial IEPE accelerometer sub-miniature dreiachsial Beschleunigungssensor integriertes Kabel

Z22198

Bei der Produktfamilie Typ Z22198 handelt es sich um triaxiale Beschleunigungsaufnehmer, die bei geringer Masse Schwingungen in drei orthogonalen Achsen messen.
 
  • Geringe Masse und Größe - 6mm Würfel mit 0,9 Gramm
  • Triaxialer IEPE Beschleunigungssensor mit 1000 g Bereich
  • Sehr breiter Frequenzbereich für alle Achsen (bis zu 11000 Hz +/-5%)
  • Sehr geringe thermische Empfindlichkeitsverschiebung dank des PiezoStar
  • Intern Grundisoliert
  • Weiter Temperaturbereich von -55 bis +140°C (-67 bis +284°F)
  • Swiss Made

Dieser triaxiale (x, y, z) Subminiatur IEPE Beschleunigungssensor ist für leichte Strukturprüfungen konzipiert. Das integrierte PiezoStar-Sensorelement bietet ein extrem niedrige thermische Empfindlichkeit. Dieses selbst entwickelte Sensorelement wird mit einer Hybridmikroelektronik mit hoher Verstärkung kombiniert, um einen breiten Betriebsfrequenzbereich zu erschließen.
Der Beschleunigungssensor ist intern geerdet. Außerdem verbindet die geschweißte Titankonstruktion Robustheit und geringes Gewicht in einem Sensor. Die solide Befestigung des integrierten Kabels befindet sich in der Mitte des Gehäuses und ermöglicht die Montage an Kanten. Das Kabel ist mit einem 4-poligen Industriestandardstecker (1/4-28 UNF neg.) ausgestattet. Dieser Sensor bietet zuverlässige Messungen und Langzeitstabilität, insbesondere bei höheren Betriebstemperaturen.

Datenblatt
Sub-miniature PiezoStar Accelerometer
Englisch
pdf