Anthropomorphe Testvorrichtungen THOR-50M, Crashtest-Dummys / TH-472-0000

THOR (Test device for Human Occupant Restraint) ist eine anthropomorphe Testvorrichtung (ATD), deren Eigenschaften einem durchschnittlichen (50-Perzentil) männlichen Erwachsenen entsprechen. Ihre Hauptanwendung sind Crashtests.

TH-472-0000

THOR (Test device for Human Occupant Restraint) ist eine anthropomorphe Testvorrichtung (ATD), deren Eigenschaften einem durchschnittlichen (50-Perzentil) männlichen Erwachsenen entsprechen. Ihre Hauptanwendung sind Crashtests.
Hauptmerkmale / Vorteile
  • DTI ready für bis zu 288 Kanäle
  • Standard-Instrumentierung enthalten
  • Optionale Instrumentierung nach Kundenanforderung
  • Konfiguration entsprechend NHTSA oder EuroNCAP möglich
Dieser Dummy wurde mit Hilfe einer Finanzierung der NHTSA entwickelt und stellt das derzeit fortschrittlichste Dummy-Modell für den Frontalaufpralltest dar. Der THOR-Dummy verfügt gegenüber dem bisherigen Standard-Frontalaufprall-Dummy (Hybrid III 50%-Mann) über eine verbesserte Biofidelität –  Wiedergabe des menschlichen Körperverhaltens  – sowie eine erweiterte Instrumentierung, um die relevanten Parameter, in Bezug auf Verletzungen und Verletzungsmechanismen besser bestimmen zu können. Der THOR-50M-Dummy von Kistler erfüllt die Anforderungen nach TB026 (EuroNCAP-Spezifikationen und Kriterien für THOR-50M) und seit Mai 2020 ist Kistler als zugelassener Lieferant für den Dummy seitens EuroNCAP gelistet. Die Anforderungen an das Test-Antwortverhalten bzw. die Spezifikationen der Parameterkorridore entsprechen den jeweils geforderten Qualifizierungsverfahren.
Datenblatt
Deutsch
pdf
Please click here to log in to myKistler and you will be redirected.
Englisch
pdf
Please click here to log in to myKistler and you will be redirected.
Handbuch
THOR-50M DTI Type 472-0000DTI
Englisch
pdf
Please click here to log in to myKistler and you will be redirected.