Kistler bietet verschiedene Arten von Messtechnik für die Verbrennungsanalyse in Forschung und Entwicklung.

Verbrennungs-Messtechnik von Kistler

Präzise, kosteneffiziente Lösungen für Forschung und Entwicklung

Zukünftige Generationen von Verbrennungsmotoren werden ein wichtiger Bestandteil des Antriebsmixes für die Mobilität der Zukunft bleiben. Dabei stellt die höchst-präzise Zylinderdruckmessung eine wesentliche Bedingung dafür dar, damit der Gaswechsel und die Verbrennung dieser weiterentwickelten Motoren quantifiziert, optimiert und verbessert werden können.

Unsere Sensoren und Messketten liefern wesentliche Daten für den Motorentwicklungsprozess und helfen Entwicklungsingenieuren, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Zu den Hochleistungsmess-Systemen von Kistler gehören auch die KiBox und die Signalkonditionierung SCP. 

Entwicklung der effizientesten und saubersten Antriebsstränge sowie von CO2-reduzierten Mobilitätssystemen – wir helfen Ihnen, diese Mission voranzutreiben

Kistler verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kunden und darin, die effizientesten Sensoren, Systeme und Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Verbrennungsanalyse bereitzustellen. Zudem verfügen wir über die breiteste Auswahl an Sensoren und Adaptern, mit denen wir den gesamten Prozess der Motorenentwicklung abdecken.  

Ihr Wettbewerbsvorteil

Unsere Gesamtlösungen für Zylinderdruckmessungen werden Sie – unter Verwendung neuester Druck- und optischer Sensortechnologien – dabei unterstützen, Ihre künftigen Verbrennungsmotoren zu messen, zu quantifizieren und zu optimieren. Zusammen mit unserer Expertise im Bereich Zylinderdruckindizierung bedeutet dies, dass der Weg vom Sensor zur Antwort kürzer und effizienter ist.

Die robusten und messstabilen Drucksensoren von Kistler werden direkt in den Zylinderkopf integriert.
Qualität
  • Höchst präzise piezoelektrische Zylinderdrucksensoren für jede Anwendung in der Motorenentwicklung, über den gesamten Entwicklungszyklus hinweg
  • Piezoresistive Absolutdrucksensoren zur Messung des Ladungswechseldrucks mit höchster Genauigkeit – Bereitstellung der wesentlichen Datenqualität, die für die Simulationsvalidierung und andere vorgelagerte Entwicklungsaufgaben erforderlich ist
Eine Messzündkerze mit integriertem Zylinderdrucksensor, eingesetzt in einem Harley-Davidson-Motor
Zuverlässigkeit
  • Breite Auswahl an Sensor-Bauformen, um die bestmögliche Installationsmethode, Sensor- und Datenqualität für Ihre Messanwendung sicherzustellen
  • Lokale Vertriebs- und Support Center, rund um den Globus: So stellen wir sicher, dass Sie bei Kistler jederzeit einen hilfreichen Mitarbeiter erreichen, der Sie bei anspruchsvollen Aufgaben, die bei der Installation für die Zylinderdruck-messung anfallen, unterstützt
KiBox2 ist ein umfassendes Analysesystem für alle Arten von Antriebssträngen – einsetzbar im Fahrzeug und am Prüfstand.
Effizienz
  • Mess- und einsatzbereite Sensor- und Systemlösungen für die Zylinderdruckmessung und -analyse: einfach bedienbar und anwendbar
  • Die PiezoSmart Technologie ist in allen unseren Sensoren verfügbar: sie ermöglicht ein einfacheres Handling der Sensoren und stellt Betriebsdaten für den optimalen Einsatz der Sensoren zur Verfügung

Unsere Lösungen

Nutzen Sie den effizientesten Workflow. Erzielen Sie hochpräzise Ergebnisse und ziehen Sie tiefe Erkenntnisse aus Ihren Zylinderdruckmessungen – wir unterstützen Ihr Projekt in der Motor- und Verbrennungsentwicklung mit qualitativ hochwertigen Sensoren und Systemen sowie dem Support, den Sie benötigen.

Sensorlösungen

Messsysteme von Kistler ermöglichen die Verbrennungsanalyse und die genaue Zylinderdruckanalyse auf dem Prüfstand und im Fahrzeug.

Bei der Entwicklung von Verbrennungsmotoren ist die exakte Messung des Zylinderdrucks, des Kurbelwinkels sowie des Ansaug- und Abgasdrucks unabdingbar. Kistler bietet ein umfassendes Sortiment an Indiziermesstechnik für verschiedenste Anwendungen.

Piezoelektrische Sensoren auf Basis hochentwickelter Kristalltechnologie – Vorteile

  • Minimale Änderung der Temperaturempfindlichkeit – stabil über den gesamten Motorbetriebsbereich
  • Geringe Linearitätsabweichung – akkurate Messdaten unter jeder Belastung
  • Geringe Thermoschock-Empfindlichkeit – garantierte Genauigkeit des indizierten Mitteldrucks (PMI) unter sämtlichen Betriebsbedingungen
  • Erprobt lange Lebensdauer – ohne Einbußen im thermodynamischen Verhalten

Piezoresistive Sensoren – Vorteile

  • Hohe Medienkompatibilität – mediengetrennte Bauformen für raue Messbedingungen
  • Wartungsarm – mit erprobt hoher Lebensdauer in einer großen Bandbreite unterschiedlicher Anwendungen
  • Digital kompensiert – zuverlässige Leistung über einen breiten Temperaturbereich hinweg, ermöglicht hochgenaue Messungen unter rauen Bedingungen 
  • Vollkommene Einbauflexibilität – kompakte Bauformen, geringe Masse und eine breite Auswahl an Formfaktoren sowie Ausführungen 

Produkte

  • Piezoelektrische Zylinderdrucksensoren
  • Messzündkerzen, Glühkerzenadapter
  • Piezoresistive Sensoren für den Luft- und Kraftstoffpfad

Messtechnik-Lösungen

Die Verbrennungsanalyse mit dem mobilen Flaschendruck-Anzeigesystem KiBox von Kistler liefert Echtzeit-Parameter.

Ingenieure von heute sind auf exakteste Messresultate, flexible Prozesse und effiziente Methoden angewiesen, um die große Datenmenge aus der Testumgebung zu validieren, sei es auf den Prüfständen oder im Fahrzeug auf der Straße. Die Signalkonditionierungsplattform (SCP) zentralisiert die Konfiguration der einzelnen Verstärker und optimiert die Benutzerfreundlichkeit für maximale Flexibilität. KiBox2 ist eine vollständige Analyselösung: Sie liefert die wesentlichen berechneten Kennwerte zur Verbrennungsqualität und -effizienz in Echtzeit.

Systeme zur Signalkonditionierung (SCP) – Vorteile 

  • Flexibles System mit zentraler Steuerung
  • Intuitive grafische Benutzeroberfläche für das einfache und schnelle Datenhandling
  • Drucküberwachung in Echtzeit – um frühzeitig betriebskritische Zustände zu erkennen 
  • Vollumfänglicher Support für PiezoSmart von Kistler – um die Prozesssicherheit zu gewährleisten

Messsysteme (KiBox2) – Vorteile 

  • Einfache Motorenentwicklung dank vielseitiger Diagnostik des Antriebsstrangs
  • Verbesserte Bedienung und Nutzbarkeit – für effiziente Workflows
  • Fortschrittliche Rechenleistung in Echtzeit – direkte Ergebnisse und Analysen während der Messung
  • Vorbereitet für New Energy Vehicles (NEV) – bereit für aktuelle und zukünftige Antriebsstränge

Produkte

  • System für die Signalaufbereitung
  • Zubehör
  • KiBox2

Sensor-Lösungen für den Motorsport

Robuste Sensoren von Kistler mit hoher Signalqualität für Motorsportanwendungen tragen zur Erhöhung der Motorleistung bei.

Die Anforderungen im Motorsport an moderne Rennwagen sind enorm und setzen eine Vielzahl von Onboard-Sensoren für die Überwachung und Regelung voraus. Alle Systeme müssen perfekt ausgelegt und integriert sein, um im Betrieb dauerhaft Höchstleistungen zu erbringen.

Vorteile

  • Zylinderdruckmessung für maximale Motorenleistung
  • Echtzeitüberwachung von Systemen
  • Robuste Sensoren für den Langzeiteinsatz
  • Optimale Integration in das Rennfahrzeug
  • Kompakte und robuste Sensortechnologie für Motorsportanwendungen
  • Kistler – ein zuverlässiger Partner, der die Kundenanforderungen im Motorsport versteht

Produkte

  • Zylinderdrucksensoren (für Onboard-Anwendungen und Prüfstand)
  • Lösungen für die Signalübertragung und -konditionierung (Onboard-Verstärker/integrierte Lösungen)
  • Zusätzliche Sensorik wie zum Beispiel piezoresisitve Transmitter

Optische Indiziermesstechnik

Die optische Verbrennungsanalyse ist ein wirksames Mittel, um die Quelle von Klopfen, Vorzündung und Rußbildung zu erkennen.

Die wachsenden Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit und einen emissionsfreien Betrieb von Verbrennungsmotoren können nur durch eine leistungsfähige Messtechnik erfüllt werden. Ergänzend zur Motorindizierung mittels Zylinderdruckmessung liefern unsere Methoden der optischen Verbrennungsanalyse weitere grundlegende Daten, die für die genaue Analyse des Verbrennungsprozesses und eine Optimierung der Motorkonstruktion erforderlich sind.

Vorteile

  • Maßgeschneiderte optische Systeme entsprechend den kundenspezifischen Anforderungen – wir verfügen über mehr als 20 Jahre auf diesem Gebiet 
  • Zeit- und kosteneffiziente Lösungen durch multifunktionale Hardware, beispielsweise bei Zündkerzen mit Optik
  • Umfassende Messtechnik- und Support-Leistungen durch Kistler Experten 

Produkte

  • Faseroptische Lösungen
  • Kamera-basierte Lösungen
  • LED-Beleuchtungssysteme

Sie wünschen eine Beratung?

Unsere Experten sind nur einen Klick entfernt.