Structural Health Monitoring (SHM) - Zusammen mit RTDT, einem Spin-off der ETH, überwachen wir den Zustand von Windturbinen auf dem Gotthardpass (Schweiz) in 2.106 m Höhe.

Über uns

Was wäre, wenn Messtechnik zum Gamechanger würde?

Die Kistler Gruppe ist Pionier und Weltmarktführer in der dynamischen Messtechnik für Druck, Kraft, Drehmoment und Beschleunigung. Als Partner für Industrie, Forschung und Entwicklung unterstützen wir unsere Kunden dabei, technologische Innovationen voranzubringen. Wir leisten damit einen wesentlichen Beitrag zu effizienteren Produktionsprozessen und einer nachhaltigen Zukunft.
 
Wir sind ein 1959 gegründetes Schweizer Familienunternehmen und verfügen über umfassende Expertise in verschiedenen Branchen und Anwendungen. Über 2.000 Mitarbeitende setzen sich täglich an mehr als 60 Standorten mit ihrem ganzen Know-how und mit Leidenschaft dafür ein, maßgeschneiderte Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu entwickeln – Lösungen, die auf aktuelle Megatrends antworten. Damit haben wir das Vertrauen von Kunden auf der ganzen Welt gewonnen. Einfach gesagt: Innovators work with Kistler.

Rolf Sonderegger, CEO of the Kistler Group
Aus einem anderen Blickwinkel Antworten finden

Es braucht Mut, Dinge aus einer ganz anderen Perspektiven anzugehen. Dies setzt voraus, dass man alte Denkweisen durchbricht, um neue Ideen entstehen zu lassen. Fragen wie „Was wäre, wenn...“ stehen am Anfang einer jeden Innovation – davon bin ich überzeugt. Wir bei Kistler sehen es als unsere Aufgabe, Prozesse transparent und neue Lösungen sichtbar zu machen.

Quarzkristalltechnologie für die anspruchsvollsten Anwendungen der dynamischen Piezokraftmessung
Den piezoelektrischen Effekt nutzen

Die Anwendung von Kraft auf einen Quarz setzt eine Ladung frei – Pierre und Jacques Curie konnten dies im Jahr 1880 als Erste in ihren Experimenten belegen. Im Jahr 1950 erfand Walter P. Kistler den ersten Verstärker, der den Piezoeffekt für Messzwecke nutzbar machte. Dieser patentierte Verstärker markierte den Beginn der Firma Kistler.

Read more

Unser Engagement wird von den Visionen unserer Kunden angetrieben

Wir bei Kistler geben alles, um Innovationen zu realisieren

  • 1959: Gründung in Winterthur (Schweiz)
  • 2.000 Mitarbeitende an 60 Standorten
  • 50 Trainees in der Schweiz und Deutschland
  • 13 Produktionsstätten in 4 Ländern
  • 74 Sales Centers in 27 Ländern
  • 11 Service Centers in 9 Ländern
  • 12 Competence Centers in 4 Ländern
Standorte weltweit
  • Umsatz: CHF 434 Millionen
  • Investitionen in F&E: 8% 
  • 30 externe F&E Partner
  • 939 Patente
Kistler is an experienced industry insider – we understand your needs.
Kistler ist ein erfahrener Industrie-Insider und kennt Ihre Bedürfnisse

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Mobilität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Unsere Kunden vertrauen auf unsere hochpräzisen messtechnischen Instrumente und unsere langjährige Erfahrung.

Learn more
Production of measuring sensors
Innovators work with Kistler

Mit mehr als 2.000 Mitarbeitenden weltweit schafft Kistler eine einzigartige und lebendige globale Kultur. In einer Atmosphäre, die zu Höchstleistungen anspornt, schätzen und fordern wir uns gegenseitig. Wir glauben, dass vielfältige Teams bessere Lösungen schaffen.

Career opportunities

Unternehmensführung

Das Konzernleitungsteam der Kistler Gruppe ist einer langfristig ausgerichteten Unternehmensführung verpflichtet.

Konzernleitung

Als Familienunternehmen können wir agil handeln und den Markt sowie entstehende Trends genau im Auge behalten. Unsere flexible Organisationsstruktur erlaubt es uns, zeitnah auf die Anliegen und Wünsche unserer Kunden einzugehen. Kistler orientiert sich am Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance und unserem nach ISO 9001 zertifizierten Managementsystem (von links nach rechts):

  • Timo Gutbub, Chief Financial Officer
  • Claudio Valeri, Head of Production, Logistics & Service
  • Oliver Bailer, Head of Organizational Entity “Integrated Solutions”
  • Rolf Sonderegger, CEO der Kistler Gruppe
  • Peter Höffgen, Head of Organizational Entity “Advanced Products”
  • Petr Starustka, Head of Organizational Entity “Integrated Products”
  • Marc Schaad, Chief Technology Officer and Head of Organizational Entity “Components”

Der Verwaltungsrat der Kistler Gruppe überwacht und begleitet das aktive Geschäft der Unternehmensgruppe.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat beaufsichtigt und unterstützt das aktive Geschäft der Gruppe, berät in strategischen Fragen und genehmigt die Unternehmensplanung sowie die Zuteilung der finanziellen Mittel.

  • Conrad Sonderegger, Mitglied des Verwaltungsrats
  • Stefan Scheiber, Mitglied des Verwaltungsrats und CEO der Bühler Gruppe
  • Valentin Vogt, Präsident des Verwaltungsrates, VR-Mitglied EGS Beteiligungen AG, Präsident des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes aD (2011 - 2023)
  • Rolf Sonderegger, Delegierter des Verwaltungsrats und CEO der Kistler Gruppe
  • Lino Guzzella, Mitglied des Verwaltungsrats und Professor an der ETH Zürich
  • Ursula Oesterle, Mitglied des Verwaltungsrats und Vizepräsidentin für Innovation an der EPFL
  • Matthias Altendorf, Mitglied des Verwaltungsrats und CEO der Endress+Hauser Gruppe

Unsere Werte

Die Werte, die unser Unternehmen bei seiner Entstehung prägten, machen Kistler auch heute noch aus. Hinter unserem Erfolg steht die gemeinsame Vision, die dynamische Messtechnik stets weiterzuentwickeln. Erfolg im Team zu haben. Dank Leidenschaft für Technologie zusammen mit unseren Partnern an der Spitze der Messtechnik zu bleiben – und gemeinsam weiterzukommen.

Leidenschaft für Technologie und Innovation

Accredited calibrations and service calibrations of measurement equipment provide the basis for precise measurements.

Wir leben und lieben die Position als Innovationsführer und stehen für kontinuierlichen Fortschritt: Übergeordnete Megatrends wie elektrifizierte Antriebstechnologie oder Industrie 4.0 nehmen wir auf und übersetzen sie in unseren eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in neue Lösungen und Produkte. Durch die Leidenschaft und das breite Applikationswissen setzen wir messtechnische Maßstäbe in allen unseren Geschäftsfeldern und werden dem Anspruch auf Spitzenleistung gerecht.

Qualität und Kundenzufriedenheit

Unsere Mitarbeitenden orientieren sich an den höchsten Qualitätsstandards und sorgen für die Zufriedenheit der Kunden.

Der Name Kistler steht weltweit für höchste Qualität, herausragende Produkte sowie präzise und zuverlässige Messergebnisse. Unsere Mitarbeitenden orientieren sich an den höchsten Qualitätsstandards und arbeiten mit höchster Präzision an der Herstellung unserer Produkte und Lösungen. Die hohe Fertigungstiefe und das hohe Qualitätsbewusstsein heben uns vom Wettbewerb ab und sorgen für Spitzenleistungen – bei uns und unseren Kunden.

Unsere Kunden und ihr Erfolg stehen immer im Mittelpunkt unseres Handelns und genießen unsere höchste Wertschätzung und Aufmerksamkeit. Unsere Mitarbeitenden streben stets danach für ihre Zufriedenheit zu sorgen, sie bei ihren Zielsetzungen zu unterstützen und ihnen mit unserer langjährigen Messexpertise echte Mehrwerte zu bieten.

Engagement für Mensch und Umwelt

Engagement für Mensch und Umwelt

Unsere Lösungen sind von Menschen für Menschen gemacht. Sie machen das Leben komfortabler und sicherer. Wir engagieren uns für den sparsamen Umgang mit Ressourcen und verpflichten uns damit gegenüber künftigen Generationen.

Erfolg im Team

[object Object]

Wir sind ein global zusammenarbeitendes Team. Alle unsere Mitarbeitenden leisten täglich einen bedeutenden Beitrag für den Erfolg unseres Unternehmens. Ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihre Kreativität sind Teil der Erfolgsgeschichte von Kistler.

Wir schätzen unsere Mitarbeitenden. Deshalb fördern und motivieren wir sie zu Spitzenleistungen, um nachhaltig Mehrwerte zu schaffen. Mit gutem Beispiel vorangehen, Verantwortung übernehmen und integer handeln – das sind unsere Leitsätze.


Unsere Verantwortung

Wir verpflichten uns zu unserer Corporate Social Responsibility (CSR). Soziale Unternehmensverantwortung geht über die Einhaltung von Gesetzesvorgaben und Unternehmensgewinne hinaus. Faire Geschäftspraktiken, eine gesunde und attraktive Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeitenden, ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit sind Teile von ihr, denen wir gebührend Rechnung tragen. 

Nachhhaltigkeit

Erfahren Sie, was Kistler zu einer nachhaltigen Zukunft beiträgt und werfen Sie einen Blick in unseren Nachhaltigkeitsbericht.

Unser Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft
Als verantwortungsvolles Unternehmen legt die Kistler Gruppe Wert darauf, ihren Beitrag zu mehr Lebensqualität und Ressourceneffizienz zu leisten. Erfahren Sie mehr in unserem Nachhaltigkeitsbericht.

Normen und Zertifizierungen

Normen und Zertifizierungen


Um sicherzustellen, dass gesetzliche Vorgaben und Normen wie auch eigene Standards eingehalten und Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen kontinuierlich verbessert werden, hat Kistler zertifizierte Managementsysteme eingeführt. Alle Systeme werden regelmäßig von externen Organisationen auditiert.

Compliance

Die Compliance-Kultur bei Kistler stützt sich auf drei Säulen: vorbeugen, aufdecken und reagieren.

Unser Compliance-Ansatz: Mit Verantwortung handeln

Als internationales Unternehmen verplichtet sich die Kistler Gruppe dazu, in allen unseren Beziehungen stets sehr hohe rechtliche und ethische Standards einzuhalten. 

Compliance-Risiken, die in unsere geschäftliche Verantwortung fallen, müssen wir kontinuierlich und ausreichend erkennen, abschätzen und risikogerecht managen. Dazu nutzen wir bei Kistler einen Compliance-Ansatz basierend auf drei Säulen. Verstöße gegen Gesetze und den Code of Conduct sollen so vermieden und, wo notwendig, sanktioniert werden. So können wir unserer Verantwortung gerecht werden und Schäden von Kistler und Dritten abwenden.

Um ein eventuelles Fehlverhalten aufzudecken, gibt es neben internen Anlaufstellen auch das Meldesystem „SpeakUP Line“. Meldungen wird durch faire Untersuchungen nachgegangen. Klare Reaktionen und eindeutige Konsequenzen dienen dazu, Fehlverhalten zu ahnden und Schwachstellen zu beseitigen.