Für NVH-Tests im Automotive-Bereich bietet Kistler Beschleunigungssensoren und kundenspezifische Lösungen zur Kraftmessung, Datenerfassung und Datenanalyse.

Fahrzeug-NVH-Testlösungen

Bereit für für die Prüfung von modernen und Elektrofahrzeugen

Noise, Vibration und Harshness (NVH) umfassen alle Aspekte der Akustik und Schwingungen von Fahrzeugen und wird für die Prüfung von Elektrofahrzeugen zunehmend relevanter. Gutes NVH-Verhalten  eines Antriebsstrangs oder Fahrzeugs führt zu langlebigen, betriebssicheren und effizienteren Produkten. Es bestimmt auch das Fahrerlebnis des Fahrers und der Passagiere, indem es Eigenschaften wie den Fahrkomfort, den Fahrspaß oder das Markenimage beeinflusst.

Präzise und zuverlässige NVH-Tests – damit Sie den Herausforderungen bei der Prüfung von Elektrofahrzeugen gewachsen sind

Kistler steht Ihnen zur Seite und hilft Ihnen mit einem breiten Sortiment an Messlösungen für die Prüfung moderner und elektrischer Fahrzeuge und Antriebsstränge, diese Herausforderungen zu meistern und dabei maximale Präzision, Zuverlässigkeit und Flexibilität sicherzustellen. Beschleunigungssensoren, individuell konfigurierbare Kraftsensoren, Aufnehmer für Reifen-NVH Sie erhalten alles aus einer Hand.

NVH-Tests für Motoren und Elektro-Antriebsstränge

Die Beschleunigungssensoren für NVH-Analysen im Automobilbereich von Kistler decken nahezu alle Fälle ab, auch Elektromotoren.

Motor- und Antriebsstrangschwingungen für Prüfung von Elektrofahrzeugen zeichnen sich durch einen hohen Frequenzinhalt und die mögliche Anwesenheit von Strom-Erdschleifen aus, welche die Messgenauigkeit stören können. Um diese Probleme zu lösen, bieten dreiachsige Sensoren wie unsere 8763B und 8764B einen außergewöhnlich breiten Frequenzbereich, vielfältige Optionen der Grundisolation und eine große Auswahl an g-Bereichen für verschiedene NVH-Prüfszenarien. Unser Beschleunigungssensor 8766A lässt sich außerdem flexibel montieren und dank seiner drei Gewindebohrungen – eine für jede Richtung – an allen drei Achsen genau kalibrieren. Wenn Sie 360° Freiheit für die Ausrichtung der Kabel und maximale Verbindungssteifigkeit bei der Montage mit Schrauben benötigen, entspricht unser Beschleunigungssensor 8764B Ihren Anforderungen: Dieses Modell verfügt über ein Durchgangsloch und integrierte Grundisolation zur Minimierung von Erdschleifen.
Wenn Sie einachsige Messungen vorziehen, bieten unsere Sensoren 8704B und 8774B die nötige Leistung – einschließlich zahlreicher Optionen zur Optimierung Ihrer NVH-Prüfungen an Motoren und Antriebssträngen von Elektrofahrzeugen.

NVH-Tests für Motoren und Antriebsstränge

[object Object]

Wenn Schwingungen in Verbrennungsmotoren und Antriebssträngen präzise gemessen werden müssen, dürfen keine Kompromisse in Sachen exzellenter thermischer Leistung, einfacher Montage und Widerstandsfähigkeit in rauen Umgebungen gemacht werden. Deshalb entscheiden sich Antriebsstrang-NVH-Ingenieure weltweit für unsere dreiachsigen IEPE-Beschleunigungssensoren 8768A, 8766A und 8765A. Dank unserer proprietären PiezoStar Kristalltechnologie wird ihre Präzision von Temperaturschwankungen so gut wie nicht beeinflusst. Die Beschleunigungssensoren 8768A und 8766A bieten außerdem flexible Montage und genaue Kalibrierung an allen drei Achsen dank ihrer drei Gewindebohrungen – eine für jede Richtung. Wenn Sie 360° Freiheit für die Ausrichtung der Kabel und maximale Verbindungssteifigkeit bei der Montage mit Schrauben benötigen, entspricht unser Beschleunigungssensor 8765A Ihren Anforderungen: Dieses Modell verfügt über ein Durchgangsloch und integrierte Grundisolation zur Minimierung von Erdschleifen.
Unsere Modelle 8714B und 8715A liefern die starke thermische Leistungsfähigkeit, die einachsige Messungen von Motor- und Antriebsstrangschwingungen erfordern. Außerdem sind sie kompakt und leicht und minimieren Erdschleifen dank ihrer integrierten Isolations-Pads.

Fahrdynamik-, Betriebsfestigkeits- und Reifen-NVH-Tests

RoaDyn Messräder von Kistler unterstützen bei der Fahrzeugentwicklung im Bereich der Betriebsfestigkeitsmessung.

Fahrdynamik- und Betriebsfestigkeitstests erfordern oft Messungen bei tiefen Frequenzen bis zu 0 Hz. Kunden von Kistler weltweit erfüllen diese Anforderung mithilfe unserer hochpräzisen kapazitiven MEMS-Beschleunigungssensoren 8316A und 8396A. Diese können dank einer Vielzahl hilfreicher Features für jede Messkette und Prüfumgebung konfiguriert werden. Dazu gehören etwa eine breite Auswahl an elektrischen Ausgabeoptionen (einschließlich Temperatur- und Differentialausgang) und integrierte Kabel zusätzlich zum Standardstecker. 
Für die Prüfung von Elektrofahrzeugen könnte der erforderliche operative Frequenzbereich breiter sein. Unser dreiachsiger Beschleunigungssensor 8763B ist hochpräzise und kann dank dreier Gewindebohrungen – eine für jede Richtung – flexibel montiert werden. 
All diese Produkte sind ideale Ergänzungen zum Kistler Sortiment an Fahrdynamik-, Betriebfestigkeit- und Reifen-NVH-Produkten.

Strukturelle Schwingungsprüfung und Modalanalyse

[object Object]

Für Anwendungen in der strukturellen Schwingungsmessung und Modalanalyse bieten unsere dreiachsigen Sensoren 8763B, 8788A und 8762A eine breite Auswahl an g-Bereichen und präzise Schwingungsmessungen dank geringen und ultra-geringen Rauschens. Diese Modelle können aufgrund ihrer drei Gewindebohrungen – eine für jede Richtung – flexibel montiert und genau kalibriert werden. 
Als Ergänzung zu unserer Produktlinie in den Bereichen strukturelle Schwingungs- und Modalanalyse bieten wir außerdem einen IEPE-Impulshammer, Impedanzmessköpfe für Schwingerregertests, Kabel und Kraftsensoren.

Transferpfadanalyse (TPA)

Transfer Path Analysis (TPA)

Die Transferpfadanalyse (TPA) findet in Prozessen der Fahrzeugentwicklung und der Prüfung von Elektrofahrzeugen immer öfter Anwendung, um das NVH-Verhalten von Fahrzeugen und ihrer Komponenten zu optimieren. Die Festlegung eines Transferpfadanalyse-Setups erfordert eine Auswahl an unterschiedlichen Sensortypen, die jeweils spezifische Vorteile mit sich bringen.  Zur Maximierung der Transferpfadanalyse-Messgenauigkeit und der Effizienz des Setups bietet Kistler ein umfassendes Portfolio an Produkten für strukturelle Messungen.

Maßgeschneiderte Kraftmessungen für Fahrzeug-NVH-Tests

[object Object]

Die dynamische Kraftmessung ist bei der Durchführung von Fahrzeug NVH-Tests sehr gebräuchlich und zunehmend relevanter für die Prüfung von Elektrofahrzeugen. Sie wird häufig zur Geräusch- und Schwingungskontrolle, maximalen Lastmessung, Lagerauslegung, Blocked-Force-Messung in der Transferpfadanalyse (TPA) und in vielen anderen Anwendungen eingesetzt. Dennoch bringen diese Anwendungen spezifische geometrische Einschränkungen und einzigartige Betriebslastbedingungen mit sich, denen Standardsensoren oft nicht gerecht werden können. Einzigartige Anwendungen verlangen nach einzigartigen Lösungen!

Kistler schöpft aus über 60 Jahren Erfahrung in der piezoelektrischen Sensortechnologie – dem Fundament für Komplettlösungen, die bis zu sechs Komponenten (drei Kräfte und drei Drehmomente) präzise messen und auf die geometrischen Anforderungen und Lastanforderungen jedes Kunden individuell zugeschnitten sind. Maßgefertigte Lösungen von Kistler auf Basis piezoelektrischer Messtechnik sind die ideale Antwort auf die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen im NVH-Engineering, da sie für hohe Frequenzen und sehr breite Messbereiche ausgelegt sind. Ihr Vorteil als unser Kunde: Sie erhalten alles, was Sie benötigen, aus einer Hand – von Design und Engineering über Produktion, Kalibrierung und Kommissionierung bis hin zur Wartung.

Sie wünschen eine Beratung?

Unsere Experten sind nur einen Klick entfernt.